Klima im Auto

Berufsfahrer sollten regelmäßig zur Desinfektion

Als Autofahrer sind Sie zwangsläufig der Luftqualität ausgeliefert, die Ihre Lüftungsanlage und Klimaanlage erzeugt. Bei Inspektion und Wartung ohne Reinigung der Klimaanlage entsteht daraus eine Langzeitbelastung. Viele Arbeitsplätze liegen beruflich hinter dem Steuer. Damit verbringen Sie täglich oft mehrere Stunden hinter dem Lenkrad und atmen gleichzeitig regelmäßig das ein, was aus der Lüftung und der Klimaanlage ausströmt. Schlechte hygienische Verhältnisse im Auto belasteten Ihre Gesundheit und hängen unmittelbar mit der Leistungsfähigkeit am Steuer zusammen. Warten Sie auf keinen Fall, bis eine Klimaanlage riecht und stinkt. Dann ist es schon viel zu spät. 

Reinigung Klimaanlage Auto

PKW Klimaanlage ist Nährboden für Bakterien

Durch die feuchtwarme Luft und unregelmäßige Benutzung der PKW Klimaanlage ist sie eine wahre Bakterienschleuder. Im Pollenfilter und in den Lüftungsschächten können sich gesundheitsschädliche Bakterien und Schimmelpilz bilden. Sobald die Klimaanlage eingeschaltet wird, werden die Keime in den Fahrzeuginnenraum geleitet. Schützen Sie Ihre Gesundheit und die Ihrer Mitfahrer, indem Sie Ihre Klimaanlage mindestens einmal im Jahr professionell reinigen und desinfizieren lassen. Nur Contra Sept konnte nachweislich den Befall von Bakterien und Pilzen in der Klimaanlage deutlich reduzieren und wurde vom Deutschen Allergie und Asthmabund zum Testsieger erklärt.

Suchen Sie hier Ihre Werksatt für die Desinfektion der Autoklimaanlage. Wer regelmäßig desinfiziert, hat beste Voraussetzungen an seinem Arbeitsplatz hinter dem Steuer die Klimaanlage für sein Wohlbefinden einzusetzen. Die Desinfektion der Klimaanalge mit Contra Sept ist der ideale Langstreckenbegleiter.

nach oben