Bakterien in der Klimaanlage

Vorsicht bei Gebrauchtwagen

Beim Kauf eines Gebrauchtwagen kaufen Sie die Bakterien in der Klimaanlage mit. Wir empfehlen daher dringend, beim Gebrauchtwagen die Reinigung der Lüftungs- und Klimaanlage zu verlangen. Fordern Sie hier einen Nachweis der Werkstatt für einen Klima Service mit Klimadesinfektion. Mit einer Autoaufbereitung nur nach Optik, oder mit der üblichen Fahrzeugreinigung kaufen Sie die Bakterien der Klimaanlage sicher mit. Gebrauchtwagen ohne hygienische Wartung haben mit professioneller Fahrzeugaufbereitung nichts zu tun. Schon zehn bis zwanzigtausend Kilometer auf dem Tacho reichen aus, um jede Menge Abscheidungen und Bewuchs auf der Klimaanlage vom Vorbesitzer zu übernehmen. Für die eigene Gesundheit und Sauberkeit müssen das Klimagerät, die Schächte der Lüftung und die Lüftungsfilter zwingend desinfiziert bzw. getauscht werden. Informieren Sie sich hier zum Thema "Bakterien Klimaanlage" und über den Klimaanlagenreiniger Contra Sept.

Klimaanlagen Bakterien

Schimmelpilze und Krankheitserreger

In feuchtwarmer Luft fühlen sich Pilze und Keime besonders wohl. In PKW Klimaanlagen werden diese Voraussetzungen meist optimal erfüllt und so sind Klimaanlagen ein wahres El Dorado für schädliche Krankheitserreger. Das tückische ist, dass ein Pilzbefall der Klimaanlage meist nicht oder zu spät bemerkt wird. Mögliche Folgen sind Husten und Niesreiz, verschleimte Atemwege und im schlimmsten Fall entwickeln Sie und Ihre Mitfahrer sogar eine Allergie oder Asthma.

Beugen Sie schädlichem Pilzbefall vor und lassen Sie Ihre Auto Klimaanlage mindestens einmal im Jahr professionell in Ihrer Autowerkstatt mit dem Testsieger Contra Sept reinigen. Dabei wird der Pollenfilter gewechselt und der Filterkasten sowie der Luftkanal gereinigt.

Vertrauen auch Sie auf den Testsieger und finden Sie eine Werkstatt in Ihrer Nähe!

nach oben